Übergewicht und Adipositas bezeichnen eine Vermehrung des Körpergewichtes durch eine Erhöhung des Körperfettanteils.
Etwa jeder dritte erwachsene Bundesbürger ist deutlich übergewichtig.

Die Einteilung der Adipositas erfolgt anhand des sog. Körpermasseindex (Bodymass-Index=BMI).
Der BMI ist der Quotient aus Gewicht und dem Quadrat der Körpergröße:

BMI =       Gewicht (kg)
Größe (m)2

Die gesundheitliche Bedeutung von Übergewicht und Adipositas wurde in der Vergangenheit häufig unterschätzt.
Heute weiß man aber, dass Übergewicht viele Folgeerkrankungen verursachen oder begünstigen kann. Wichtige Stichworte in diesem Zusammenhang sind: Zucker-Krankheit, erhöhte Cholesterinwerte im Blut, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Gefäßkrankheiten, Schlaganfall, Schlaf-Apnoe-Syndrom, Gicht, orthopädische Erkrankungen ...

Bei allen Fragen rund um BMI steht Ihnen unser Praxisteam zu Verfügung.

BMI-Rechner