Schmerzen können gelindert werden!

Die Akupunktur ist eine bewährte Behandlungsmethode, deren Wirksamkeit durch umfassende Studien nachgewiesen wurde.

Akupunktur kann die Behandlung medizinisch sinnvoll ergänzen, besonders erfolgreich bei:

  • chronische Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule,
  • länger dauernde Beschwerden der Kniegelenke

Darüber hinaus kann Akupunktur auch helfen bei: Kopfschmerzen und Migräne, Schulter-Arm-Syndrom und Tennisellbogen, Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Erschöpfungs-, Unruhe- und Stresszustände, Verspannungen sowie komplexe Schmerz- und Reizzuständen.

Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz ist die Akupunktur eine wertvolle Therapieergänzung, die zusätzliche Behandlungsperspektiven eröffnet. Neben der Körperakupunktur haben die Ohrakupunktur und die neue Schädelakupunktur nach Yamamoto eine besondere Bedeutung. Bestimmte Punkte in der Zielregion und am ganzen Körper werden mit hauchdünnen, feinen Nadeln angeregt: Leichtes Kribbeln und aufkommende Wärme bestätigen die gewünschten Körperreaktionen.
Damit Sie sich während der Behandlung nachhaltig entspannen, nutzen wir begleitend eine abgestimmte Tiefenmotivation. Sie vereint positive Erkenntnisse des Autogenen Trainings, der Relaxations- und der Musiktherapie. Die wohltuende seelische und körperliche Erholung wird gefördert und die angenehm harmonisierende Wirkung der Akupunktur unterstützt.
Die Akupunkturbehandlung Ihrer Beschwerden wird ausführlich mit Ihnen persönlich besprochen und als Therapiefolge mit mehreren halbstündigen Einzelbehandlungen individuell geplant.
Übrigens:
Bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule und der Kniegelenke werden die Kosten der Akupunktur-Behandlung auch von den gesetzlichen Krankenkassen ohne Zuzahlung übernommen.

Bei allen Fragen rund um Akupunktur steht Ihnen unser Praxisteam zu Verfügung.